top of page

Pilates - Was ist eigentlich Pilates?

Aktualisiert: 9. Okt. 2023

Pilates, benannt nach seinem Schöpfer Joseph Pilates, ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der beliebtesten Formen der körperlichen Aktivität entwickelt hat. In diesem Blog-Artikel werden wir einen tiefen Einblick in die Welt des Pilates werfen und die zahlreichen Vorteile dieser faszinierenden Trainingsform beleuchten.


Was ist Pilates?

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining, das sich auf die Verbesserung von Kraft, Flexibilität, Balance und Körperhaltung konzentriert. Es basiert auf kontrollierten Bewegungen, Atemtechniken und einer speziellen Körperausrichtung. Das Ziel ist es, einen starken, flexiblen und ausgeglichenen Körper zu entwickeln.


Die Grundprinzipien des Pilates:

  1. Atmung: Die richtige Atmung ist der Schlüssel zur Kontrolle und Konzentration während des Trainings. Die Atmung hilft dir, die Bewegungen zu koordinieren und die Muskulatur effektiv zu aktivieren.

  2. Konzentration: Pilates erfordert mentale Präsenz. Du musst dich auf jede Bewegung und Ausführung konzentrieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

  3. Zentrierung: Der Fokus liegt auf der Stärkung der sogenannten "Körpermitte" oder des "Powerhouse", was die Muskulatur um den Bauch, den unteren Rücken, das Becken, den Rumpf und die Hüften umfasst.

  4. Kontrolle: Alle Bewegungen werden präzise und kontrolliert ausgeführt, um Verletzungen zu vermeiden und die Effektivität des Trainings zu steigern.

  5. Präzision: Jede Übung hat eine bestimmte Form und Ausrichtung, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

  6. Fließende Bewegung: Die Übungen werden in fließenden, kontinuierlichen Bewegungen durchgeführt, um Kraft, Flexibilität und Ausdauer zu verbessern.

Vorteile von Pilates:

  1. Kernstärke: Pilates zielt auf die Stärkung der Körpermitte ab, was zu einer besseren Körperhaltung und einem starken Rumpf führt.

  2. Flexibilität: Die Dehnübungen im Pilates verbessern die Flexibilität der Muskeln und Gelenke.

  3. Bessere Haltung: Pilates hilft dabei, schlechte Gewohnheiten in Bezug auf die Körperhaltung zu korrigieren und eine aufrechte und ausbalancierte Haltung zu fördern.

  4. Stressabbau: Die Konzentration auf die Bewegungen und die tiefe Atmung wirken stressreduzierend und fördern die Entspannung.

  5. Gesamtkörperfitness: Pilates trainiert den gesamten Körper und kann dabei helfen, Muskelaufbau und Kondition zu verbessern.

  6. Verletzungsprävention: Die kontrollierten Bewegungen und die Betonung der richtigen Technik tragen zur Verletzungsprävention bei.

Fazit:

Pilates ist nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Es bietet zahlreiche Vorteile für Körper und Geist, unabhängig von Alter oder Fitnessniveau. Wenn Du nach einer sanften, aber dennoch effektiven Trainingsmethode suchen, die deine Körperbalance, Flexibilität und Stärke verbessert, solltest Du Pilates definitiv in Betracht ziehen und ausprobieren.


Schau gerne mal auf meinem Youtube Kanal vorbeo, dort poste ich regelmäßig neue Videos.


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warum ist Pilates so gesund?

Pilates zur Gesundheitsförderung. Die Vorteile von regelmäßigem Pilates-Training.

Comments


bottom of page